Über uns

Unser Verein wurde am 2. Januar des Jahres 2000 gegründet. Der Anlass dazu war eine Naturkatastrophe im Dezember 1999 in Caracas (Venezuela), bei der die Familie unseres Freundes und Gründungsmitgliedes Jesus Rodriguez direkt betroffen war, d.h. seine Familie hatte außer dem nackten Leben alles verloren. Der Familie unseres Freundes konnte mit unseren bescheidenen Mitteln zu einem neuen Dach über dem Kopf verholfen werden. Alleine durch die Tombola bei unser Gründungsfeier kamen ca. 1.300 DM zusammen, die nach Venezuela gingen.

Eine Schlammlawine riss einen ganzen Stadtteil von Caracas in die Tiefe, das war die erste Hilfsaktion von Union Latinoamericano.

Heute haben wir Mitglieder aus vielen Ländern Lateinamerikas wie beispielsweise:

  • Argentinien
  • Brasilien
  • Chile
  • Ecuador
  • Kuba
  • Peru
  • Venezuela
  • und weiteren

Aber natürlich habe wir auch Mitglieder aus Deutschland, die einen Partner aus Lateinamerika haben oder sich einfach für die Lateinamerikanische Kultur interessieren und sich an unseren Hilfsprojekten beteiligen möchten.

Die Ziele unseres Vereins 

  1. Hilfeleistung in von Katastrophen bedrohten Regionen Lateinamerikas
  2. Bewahrung und Pflege der lateinamerikanischen Kultur aller Staaten in Mittel– und Südamerika sowie der Karibik, in unserer Region